AGB Treibgut

AGB Bistrorant Treibgut Braubach

1. Allgemein:

Für den Geschäftsverkehr mit uns gelten ausschließlich unsere Verkaufs- und Lieferbedingungen. Abweichende Bedingungen gelten nur, wenn wir sie ausdrücklich schriftlich anerkennen. Dies gilt auch dann, wenn wir den abweichenden Bedingungen nicht ausdrücklich widersprechen. Mündliche, fernmündliche oder durch Vertreter unseres Betriebes gemachte Angaben sind nur verbindlich, wenn sie von uns schriftlich bestätigt werden.
Der Kunde erklärt sich durch die Entgegennahme dieser Bedingungen, spätestens jedoch bei der Reservierung, Buchung oder Bestellung mit der Geltung dieser Bedingungen – auch für etwaige Folgegeschäfte – einverstanden.

2. Angebote, Vertragsschluss, Produktänderungen:

Unsere Angebote erfolgen ausschließlich schriftlich. Soweit keinerlei Angaben hinsichtlich der Angebots-Gültigkeit enthalten sind, sind Angebote für einen Zeitraum von 10 Tagen gültig.

Aufträge können Sie schriftlich, per Internet und per Telefon erteilen. Nach Prüfung senden wir Ihnen eine schriftliche Auftragsbestätigung zu. Bitte prüfen Sie diese aufmerksam und teilen Sie uns unverzüglich etwaige Abweichungen zu Ihrer Bestellung schriftlich mit, da letztendlich der Inhalt der Auftragsbestätigung als vertragsbestimmend angesehen wird. Der Vertrag kommt durch die Reservierung des Gastes und die Antragsannahme durch das Bistrorant Treibgut (schriftliche Bestätigung per Post oder Mail ), zustande. Einer gesonderten Reservierungsbestätigung durch uns bedarf es nicht.

Änderungen von Preisen, Verfügbarkeit und Angebots-Konditionen sind ohne Vorankündigung vorbehalten. Wir übernehmen keine Verantwortung für fehlerhafte Schreibweisen oder Abbildungen.

3. Leistungen des Auftragnehmers:

Der Leistungsumfang beinhaltet nach Art der vereinbarten Dienstleistung die Bewirtung mit Speisen und Getränken. Die unentgeltliche Bereitstellung von Sitzplätzen im Restaurant in Verbindung mit der Bestellung von Speisen und Getränken, je nach Anzahl der reservierten Plätze. Die Bereitstellung von Speisen und Getränken zum mit nach Hause nehmen. Die Lieferung von Speisen und Getränken außer Haus. Die entgeltliche Bereitstellung von Geschirr, Besteck, Dekoration und anderen Gegenständen.
Äußert der Kunde nach der Auftragserteilung Änderungs- oder Ergänzungswünsche, so werden die durch deren Berücksichtigung entstehenden Mehrkosten berechnet.

4. Reservierungen von Tischen:

Bis 10 Personen akzeptieren wir Reservierungen unter Angabe des Namens, Vornamens, der Anschrift und Telefon-Nummer des Reservierenden auch mündlich, bzw. fernmündlich. Ab 10 Personen akzeptieren wir Reservierungen nur in Textform – Brief, Email oder SMS Dienste. Reservierungen, die nicht die vollständige Angabe des Namens, Vornamens, der Anschrift und Telefon-Nummer des Reservierenden, die Zahl der reservierten Plätze und das gewünschte Reservierungsdatum enthalten, werden nicht berücksichtigt. Falls die Reservierung im Namen Dritter oder für eine Mehrzahl von Personen getätigt wird, ist der Reservierende uns gegenüber der alleinige Ansprechpartner und haftet uns gegenüber allein auch für die Richtigkeit und Vollständigkeit der angegebenen Reservierungsdaten.

Es besteht kein Anspruch auf die Zuweisung bestimmter, vom Reservierenden gewünschter Plätze. Wir werden uns allerdings bemühen, Reservierungswünsche zu erfüllen.
Reservierungen für Plätze, die nicht innerhalb von fünfzehn Minuten nach Reservierungsbeginn eingenommen werden, verfallen.

Mail Adressen von Reservierungen werden von uns für Rückfragen und Gästeinformationen gespeichert. Wir erfassen weder Namen noch Anschriften, sondern ausschließlich E-Mail Adressen. Diese Informationen werden von uns auch nicht an Dritte weiter gegeben.

Bei Musikaufführungen durch den Gast/Veranstalter wird eine GEMA Gebühr fällig.

5. Nicht in Anspruch genommene Tisch-Reservierungen:

Jede Reservierung ist verbindlich. Der Aufenthalt in unseren Räumlichkeiten, sowie Tisch- und Platzreservierungen gelten ausschließlich in Verbindung mit der Konsumation von Speisen und Getränken.
Reservierungen können spätestens 5 Tage vor Reservierungstag kostenfrei storniert werden. Bei Stornierungen, die später bei uns eingehen, behalten wir uns vor, dem Reservierenden eine Vertragsstrafe für jeden reservierten Platz in Höhe von je EUR 15,00 in Rechnung zu stellen.
Bei Reservierungsterminen, die ohne Stornierung nicht wahrgenommen werden, stellen wir dem Reservierenden in jedem Fall eine Vertragsstrafe für jeden reservierten Platz in Höhe von je EUR 25,00 in Rechnung.

6. Vorbestellung von Speisen und Getränken:

Vorbestellungen von Speisen und Getränken können, falls nicht anders vereinbart, bis 7 Tage vorher – Eingang bei uns –kostenfrei storniert werden.

Bei Eingang der Stornierung bis 5 Tage vorher berechnen wir eine Kostenpauschale gemäß Pkt. 4 von 50%.Bei Eingang der Stornierung bis 4 Tage vorher gemäß Pkt. 4 sind voll schadensersatzpflichtig. Stornierungen werden nur schriftlich, auch per oder Email, akzeptiert.

7. Rücktritt des Bistrorant Treibgut:

Hat das Bistrorant Treibgut begründeten Anlass zu der Annahme, dass die Reservierung/Veranstaltung den reibungslosen Geschäftsbetrieb, die Sicherheit oder den Ruf des Hauses zu gefährden droht, kann es die Veranstaltung absagen. Ebenso, wenn unter irreführender oder falscher Angabe wesentlicher Tatsachen gebucht wurde oder wenn höhere Gewalt oder andere, nicht vom Treibgut zu vertretende Umstände die Erfüllung des Vertrages unmöglich machen. Es entsteht kein Anspruch des Gastes auf Schadenersatz gegen das Treibgut, außer bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten des Treibgut´s.

8. Zahlungsbedingungen:

Alle Preise gelten grundsätzlich in Euro zuzüglich der vom Kunden zu tragenden Mehrwertsteuer in der jeweiligen gesetzlichen Höhe. Sämtliche Zahlungen sind bar ohne jeden Abzug sofort fällig. Ist eine andere Zahlungsweise vereinbart, verpflichtet sich der Kunde innerhalb von 7 Tagen ab Rechnungsstellung den Rechnungsbetrag zu bezahlen. Nach Ablauf dieser Frist kommt der Kunde in Zahlungsverzug. Der Kunde hat während des Verzugs die Geldschuld in Höhe von 5 % über dem jeweiligen Basiszinssatz zu verzinsen.

Die Geltendmachung eines weiteren Schadens sowie die Rechte aus § 326 BGB bleibt vorbehalten.

9. Gewährleistung und Haftung:

Sofern die Planung und Durchführung einer Veranstaltung oder Feierlichkeit Gegenstand des Auftrages ist, übernehmen wir keine Gewährleistung dafür, dass die hierbei zum Ausdruck kommenden Zielvorstellungen, insbesondere Stimmung, Ambiente und Unterhaltungswert tatsächlich realisiert werden. Der Kunde und wir sind insoweit darüber einig, dass Vorstellungen über Qualität, Geschmack und Atmosphäre unterschiedlich zu bewerten sind und von Unwägbarkeiten und zahlreichen Faktoren abhängig ist, die von uns nicht beeinflusst werden können.
Sofern die servierten Speisen und Getränke, oder andere Verkaufsartikel Anlass zur Reklamation geben, ist eine Nachbesserung unmittelbar geltend zu machen. Für Verzehrte Speisen und Getränke, die im Nachhinein reklamiert werden, können wir keine Gewährleistung übernehmen. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht, soweit Schäden durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit währen des Besuches in unserem Haus bzw. bei der Bedienung durch unsere Mitarbeiter nachgewiesen werden.

10. Gerichtsstand:

Als Gerichtsstand gilt Braubach 11. Nebenbestimmungen:
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Bedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so bleiben diese Bedingungen im Übrigen voll wirksam.

Braubach 2015
Bistrorant Treibgut
Unteralleestrasse 2
56338 Braubach
Tel 02627 971588
Email: flaschenpost@schenks-treibgut.de